VOLKSPALAST
Programm
Projekte
Eröffnung
Le Bal Moderne
Lange Nacht der Museen
Fassadenrepublik
Heute Mittag sitzt er nicht im Beijing
Being the Future
Dialoge 04
Shrinking Cities Musik
Kiosk für nützliches Wissen
Spätkino Shrinking Cities
Szeneprogramm Palastbar
Team
Szeneprogramm Palastbar
Täglich ab 22 Uhr im Erdgeschoss des "Palast der Republik", Eintritt: zwischen 3 und 6 €
Die ehemalige Bar des "Palast der Republik", von dem bildenden Künstler Fred Rubin umgebaut und zu ihrem Ursprungsort zurückgebracht, ist während der Dauer der Zwischenpalastnutzung das allabendliche Zentrum im Erdgeschoss des Volkspalasts. Die "Palast-Bar" wird wieder ihrem eigentlichen Zweck dienen und damit das sie umgebende Programm begleiten. Täglich ab 22 Uhr werden regelmäßig unterschiedliche Veranstaltungen stattfinden, die das Volkspalast-Programm abrunden. Ergänzend zum "Shrinking Cities Musik" gibt es jeden Dienstag die Filmreihe des Shrinking-Cities-Kinos, die eine konzertierte Auswahl von Filmen zeigt, deren Gesamtdramaturgie wesentlich von der filmischen Darstellung der Schrumpfstadtproblematik bestimmt wird.

Jeden Mittwoch öffnet "Bootlab" mit REPUBLIK REBOOTED ein Forum mit Diskussionen, Interviews, Lesungen, Gesprächen und Musik, die sich live und als Sendung mit aktueller Medienkultur auseinandersetzen, außerdem zeigen wir in einer weiteren Filmreihe alte DDR-Propagandafilme. In den anderen Nächte werden sich Clubnomaden und Berliner Labels um die umherschwärmenden Palastbesucher mit themenspezifischen Parties, Aktionen und Performances kümmern und dafür sorgen, dass die Nächte kurz bleiben. Das jeweils aktuelle Programm ist in Kürze einzusehen unter: www.volkspalast.com.