VOLKSPALAST
Aktuelles
Programm
Projekte
Fotos
Veranstalter
Hintergrund
Karten
Presse
Archiv
Impressum
Der VOLKSPALAST zweifelt!


Neuigkeiten
Noch ist der VOLKSPALAST geschlossen, aber auf seinem Dach tut sich was: Der norwegische Künstler Lars Ramberg hat eine Buchstabeninstallation auf den Palast gesetzt, die das Wort ZWEIFEL formt. Der Schriftzug dient als Logo für das Gesamtprojekt "Palast des Zweifels": ein alter neuer Ort, um Debatten zu fördern. Denn Zweifel sind angebracht.
Das Projekt läuft bis zum 10. Mai. Bis dahin werden wohl alle Zweifel behoben sein - zumindest bezüglich des Palasts.

Eröffnung des Palasts des Zweifels und Erleuchtung der Buchstabeninstallation:
Mittwoch, 26. Januar ab 19 Uhr
Nähere Informationen: www.larsramberg.com
Aktienaktion
Legen Sie Ihr Geld künstlerisch wertvoll und finanziell lukrativ an - mit den selbst gestalteten Aktien von Christoph Schlingensief, John Bock, Daniel Richter (bereits ausverkauft), Katarzyna Kozyra und Antje Majewski! Diese fünf Künstler haben extra für den Volkspalast in unterschiedlicher Stückzahl besondere Aktien entworfen, um die Durchführung des Projekts Volkspalast zu unterstützen. Der Erlös aus dem Verkauf der Volkspalastaktien fließt in das knappe Budget der Zwischennutzung ein und trägt dazu bei, diese als Gesamtprojekt bis zum Ende durchführen zu können.

Die Aktien werden in Auflagen von 20 bis 200 Stück zugunsten des Volkspalasts verkauft - erwerbbar entweder telefonisch im Büro des Volkspalasts in den Sophiensælen unter 030 - 278 900 54 oder per Email: info@volkspalast.com.

Die Aktie von Antje Majewski ist aus der Idee entstanden, Geld zu gestalten, das eigentlich gar kein Geld ist. - So wie die Aktien eigentlich gar keine Aktien sind. Für ihre Gestaltung verwendete Majewski das Münzmaterial Gold, Silber und Kupfer, um damit symbolisch das Erscheinungsbild des Palasts wiederzugeben: angegriffen und oxidiert. Auch tragen die Münz-Aktien das leicht unterschiedlich gestaltete Kreissymbol des Palasts in sich: In ihrer Mitte befindet sich eine mit Ölfarbe bunt betupfte 1. Die Aktien von Antje Majewski erhalten Sie in Graphiken auf 20x20 cm Platten aus:
2x "Gold" (Stahl+Blattgold) je 500€
3x "Silber" (Alu) je 400€
3x Kupfer je 300€
in den Materialien Blattgold, Ölfarbe, Graphit, Alu, Stahl, Kupfer.

Die Aktie von Katarzyna Kozyra ist eine photographisch gestaltete Holzplatte, erhältlich in der Größe 15 x 30 cm (ungefähr DIN A 4). In einer Auflage von 50 Stück sind sie gegen einen Preis von 50 € erhältlich.

Aktie Schlingensief Aktie John Bock Aktie Antje Majewski Aktie Katarzyna Kozyra
Newsletter
hier können Sie unseren Newsletter zum Veranstaltungsprogramm im Volkspalast abonnieren. Falls Sie auch Informationen zum Palast Bar Programm erhalten möchten, klicken Sie bitte "Palast Bar Letter" an.

E-Mail:
 
Volkspalast Letter
Palast Bar Letter
 
Dokumentation
www.grussmarcella.de unter http://www.grussmarcella.de können Sie eine Dokumentation des VOLKSPALAST-Projekts sehen.

» zum Seitenanfang